Bald ausverkauft:
Geldanlage zum Steuern sparen. Schon ab 4.780,- €

ranft green energy VI
Außergewöhnlich: eine Erfolgsgeschichte
7. August 2017
 

Die einzige nachhaltige Geldanlage zum Steuern sparen –
ideal für Unternehmer, Ärzte, Freiberufler, Handwerker

Nur noch für kurze Zeit:
das Angebot unseres Partners,
Gewinne aus selbstständiger Tätigkeit als Betriebsausgabe anzulegen,
ist bald ausplatziert. Die hierfür in 2016 bepflanzte Wertholz-Plantage ist bereits
zu ca. 88 % ausverkauft. Nur ca. 14 Hektar stehen unseren Kunden noch zur Verfügung,
um CO² zu kompensieren und dabei Steuern zu sparen.

Diese Geldanlage in Wertholz ist ideal für alle selbstständigen Unternehmer.

Denn sie bietet Ihnen gleich mehrfachen Nutzen:
Sie erzielen eine Rendite von 7,6 % (Prognose),
und Sie können das Investment auch noch steuerlich als Marketingaufwand absetzen!
Hierfür erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie für Werbezwecke einsetzen können.

Die einfache Formel lautet:
- bis 8 Mitarbeiter 0,5 Hektar Wertholz für 4.980,- €
- bis 25 Mitarbeiter 1,0 Hektar Wertholz für 9.560,- €.

Ihr Vorteil Nr. 1: Die Bäume sind bereits ca. 12 m hoch und entsprechend robust.
Ihr Vorteil Nr. 2: Nur 16 Jahre Laufzeit. Ab Mai werde ich Ihnen nur noch die
neue Plantage anbieten können. Die Laufzeit beträgt dann 18 Jahre.
Ihr Vorteil Nr. 3: Das Angebot kann bereits ab 4.780,- € gezeichnet werden.

Für Selbstständige und Unternehmer empfiehlt es sich, jedes Jahr einen Teil des Gewinns
als steuerlich absetzbare Marketingausgabe anzulegen, um Rücklagen aufzubauen und
gleichzeitig steuerbegünstigt für den Ruhestand vorzusorgen.
Für 4.780,- € ( 0,5 Hektar) erhalten Sie 10.614,- € Auszahlung,
für 9.560,- € ( 1 Hektar) erhalten Sie 21.228,- € (Prognose).

Wenn Sie über 10 Jahre jeweils 4.780,- € anlegen, erhalten Sie prognosegemäß
Rückzahlungen in Höhe von 106.000,- € bzw. einen Gewinn von über 58.000,- €.

Die Miller Forest Investment AG ist bereits seit 2006 erfolgreich tätig und bewirtschaftet
über 10.000 Hektar Fläche mit über 10 Millionen nachhaltig aufgezogenen Bäumen.
Miller Forest hat bereits einige Investment – Zyklen abgeschlossen und den Anlegern
Gelder aus den Schlussernten ausgezahlt. Dabei wurden stets die Prognosen erreicht,
teilweise sogar übertroffen.

Die Hölzer werden auf dem heimischen Markt, aber auch international gehandelt.
Ein unabhängiger „Waldrat“von den Anlegern gewählt
besucht in regelmäßigen Abständen die Plantagen und berichtet an die Anleger.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit zum Steuern sparen. Fordern Sie noch heute
die ausführlichen Zeichnungsunterlagen an: per E-mail an wiese@sri-concepts.de
oder rufen Sie mich auch gerne an: Sie erreichen mich unter 07621 - 1687199.

So erreichen Sie uns