Gute Rendite. Mit gutem Gewissen. Mit Sicherheit!

Edelholz – Noble Woods Eco Invest

Der weltweite Holzverbrauch ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gewachsen, er ist heute bereits größer als der Verbrauch von Stahl, Plastik oder Zement.

Ungenutzter Wald wird durch Brandrodung und illegale Abholzung immer knapper. Die letzten natürlichen Wälder müssen deshalb geschützt werden. Durch das Angebot von Edelholz aus ökologischer Forstwirtschaft wird der Druck auf die wenigen verbliebenen Regenwaldflächen reduziert.

Das Holz des Walnussbaums gilt als eines der wertvollsten Hölzer überhaupt.

Noble Woods Eco Invest hat sich die Aufforstung und ökologische Bewirtschaftung von Brachflächen in der Europäischen Union zur Aufgabe gemacht.

Aktuell wird ein Gebiet in Nordspanien unter Einhaltung strenger ökologischer Kriterien mit Walnusssetzlingen bepflanzt. Pflanzung und Aufzucht der Bäume erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem staatlichen „Institute for Research, Technology and Agriculture, IRTA“.

Staatlich vereidigte Gutachter begleiten und überwachen die Projekte von der Planung bis zum Ende nach ca. 20 Jahren. Das garantiert eine hervorragende Ökobilanz und Sicherheit für die Anleger.

Auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist ein Investment sinnvoll: Der Preis für Edelhölzer ist in den letzten 25 Jahren durchschnittlich um 12% pro Jahr gestiegen (Quelle: FAZ, Bloomberg), ein Ende ist nicht abzusehen.

So leisten Sie mit Ihrer Geldanlage einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und nutzen die Chancen einer nachhaltigen und innovativen Geldanlage.

Für ausführliche Informationen setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.