Corona und Ihr Geld – Fakten und Perspektiven
3. April 2020
Exklusives Sachwertinvestment mit 9,1 % Rendite p.a. nach Steuern
3. Juni 2020
Alle anzeigen

Anlegen wie die Profis: Top-Rendite mit Nachhaltigkeit. Bewertung "Gut"

Anlegen wie die Profis: Top-Rendite mit Nachhaltigkeit. Bewertung "Gut"

Ihre Vorteile

  • schon ab 1.500,- €
  • Rendite 8,33 % p.a.
  • nur 4 Jahre Laufzeit
  • wenn Sie z.B. 6.000,- € anlegen, erhalten Sie nach 4 Jahren 8.000,- € zurück
  • kein Agio, keine Gebühren !

Im Webinar mit Dr. Conrad, dem Geschäftsführer von Jena Batteries, werden das Konzept und die Marktchancen von Jena Batteries sehr anschaulich erläutert.

Hier der link zum webinar. Einfach hier klicken https://t1p.de/qtic

Dazu erreichten mich viele Fragen von interessierten Anlegern zu den Gesellschaftern Ranft-Gruppe und Wirthwein AG.

Die Mehrheitsgesellschafterin Ranft Immobilien GmbH ist ein Unternehmen der inhabergeführten Ranft-Gruppe, die 1996 gegründet wurde. Seit 2008 ist die Unternehmensgruppe auch im Geschäftsfeld Photovoltaik aktiv und hat bislang mehr als 70 Solarkraftwerke mit einer Leistung von mehr als 50 Megawattpeak (MWp) entwickelt und realisiert, hauptsächlich in Deutschland.

Die seit der Gründung 1949 familiengeführte Wirthwein AG ist ein führender Hersteller von kunststoffbasierten Komponenten, Baugruppen und Systemen für innovative Schlüsselbranchen. Das Unternehmen hat über 3.650 Mitarbeiter an 22 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika.

Dr. Hager ist Mitarbeiter eines Forschungsteams der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, das bis 2013 die wissenschaftlichen Grundlagen für die Batterie alleine konzipiert und entwickelt hat.

 Jena Batteries konzentriert sich auf den Großspeichermarkt, beispielsweise für Wind- und Solarparks. Hier entstehen abhängig von der Tageszeit und den Wetterverhältnissen oftmals Stromüberschüsse,die über die bestehenden  Netzinfrastrukturen nicht transportiert werden können. Daher besteht ein Bedarf an effizienten Speicherlösungen, um die Schwankungen bei der Stromproduktion von Wind- und Solaranlagen ausgleichen zu können.

Potentielle Käufer der Batterien sind die Betreiber von Solar- und Windparks, aber auch Energiedienstleister und Industrieunternehmen, die neue Geschäftsfelder erschließen. Nach Einschätzung der Emittentin steht der Großspeichermarkt in Deutschland, aber auch in den USA und in Australien unmittelbar vor dem Durchbruch.

Die Batterie ist marktreif und Jena Batteries arbeitet an Produktionsaufbau und Vermarktung. Für Anleger ergibt sich damit eine erstklassige Chance als Darlehensanlage mit 4 Jahren Laufzeit.

Die Werteanalye des Ratingexperten Philip Nerb bewertet das Angebot mit "Gut (2)".

Hinweis: Die Anlage ist geeignet für Anleger, die den Schlüsselmarkt Batterien/Speichermedien in ihrem Portfolio abbilden möchten und das Gelingen der Energiewende fördern. Da es sich um ein neues Projekt handelt, bestehen noch keine Erfahrungen wie etwa bei Solar-, Wind- oder Wasserkraftwerken. Entsprechend hat das Angebot auch ein anderes, höheres Risikoprofil. Auf Grund der kurzen Laufzeit, der immensen Marktchancen, der attraktiven Verzinsung sowie der nachgewiesenen Erfahrung der mitinvestierten Unternehmen, darunter RANFT, halte ich das Angebot als Beimischung für interessant.

Die Broschüre sowie eine ausführlich Analyse finden Sie hier.

Hier ist noch einmal der link zum Webinar, bitte hier klicken:  https://t1p.de/qtic

Für die ausführlichen Zeichnungsunterlagen senden Sie mir bitte eine Email oder rufen Sie mich gern unter 07621 1687199 an.

Unsere Empfehlungen